- Bilder C - Wurf -

               - Bilder C - Wurf -

Der Thüringer Wald im erweiterten Sinn ist ein etwa 150 km langes, 35 km breites, bis 982,9 m ü. NN hohes und waldreiches Mittelgebirge im FreistaatThüringen (Deutschland).


Auf der Kammlinie des Thüringer Walds verläuft von Hörschel an der Werra bis nach Blankenstein an der Saale der 169 km lange Höhenwanderweg Rennsteig. Einmal im Jahr wird der Rennsteig zur großen Laufstrecke, denn Mitte Mai findet seit 1973 jährlich derRennsteiglauf statt. Der Rennsteig als Wanderweg hat eine hohe symbolische Bedeutung für das Land Thüringen. So wird dasRennsteiglied häufig als „heimliche Hymne“ Thüringens bezeichnet.

Auch das größte Biathlonstadion Deutschlands wurde bis zu seiner Umbenennung im Dezember 2007 ebenfalls nach dem Rennsteig benannt. Die heute DKB-Ski-Arena genannte Sportstätte in Oberhof birgt Platz für 13000 Zuschauer.


Aufgrund seiner landschaftlichen Besonderheiten, des Rennsteigs sowie der guten klimatischen Voraussetzungen ist der Thüringer Wald auch ein wichtiges touristisches Ziel in Deutschland. Bei Eisenach befindet sich die geschichtsträchtige Wartburg. Bei Oberhof befinden sich international bedeutende Wintersportanlagen sowie der Rennsteiggarten.

 

Lernen Sie den Thüringer Wald kennen, wir helfen Ihnen gern dabei.

 

Quelle Wikipedia